Asylrecht

Wie stellt man in Belgien einen Asylantrag?

Eines der meistgesuchten Länder in Europa in Bezug auf Asyl ist Belgien; Es hat jedoch seine Gesetze in Bezug auf Einwanderung und Aufnahme von Flüchtlingen umstrukturiert , wodurch das Verfahren jetzt etwas strenger und selektiver wird . Und es ist so, dass die Zahl der Anträge auf internationalen Schutz seit Anfang 2022 erheblich schwankte und von 31.910 im Jahr 2022 auf 44.660 im Jahr 2022 anstieg; dieser große Unterschied ist der Grund für besagte Gesetzesreform .

Belgien Karte - Asylantrag

Mit der gesetzlichen Umstrukturierung gingen bis zum Jahr 2022 nur 12.827 Flüchtlingsanträge auf dem Territorium ein, von denen 31 % genehmigt wurden. Die meisten Ausländer waren Menschen aus Afghanistan, Montenegro, Burundi, Syrien und Eritrea .

Aus dem Vorstehenden lässt sich abschätzen, dass 17,2 % der belgischen Bevölkerung Ausländer sind; Dies ist ein sehr hoher Prozentsatz im Vergleich zu anderen Ländern des Kontinents . Wenn Sie also Teil der Statistik sein möchten, finden Sie unten heraus, welche Schritte erforderlich sind, um in diesem Land internationalen Schutz zu erhalten .

Erste Überlegungen zur Schutzbeantragung in Belgien

Prüfung - Asylantrag

Beachten Sie grundsätzlich, dass es zwei Arten von Schutz gibt: den Flüchtlingsstatus und den subsidiären Status . Sie müssen jedoch einen einzigen Antrag stellen und der Generalkommissar für Flüchtlinge und Staatenlose (CGRA) stellt fest, ob Sie die Anforderungen des einen oder anderen gemäß der Genfer Konvention von 1951 erfüllen.

Die durch die Flüchtlingseigenschaft erlangte Aufenthaltserlaubnis ist fünf Jahre gültig ; und nach diesem Zeitraum wird es dauerhaft, solange die Beihilfe nicht widerrufen wird. Im Falle des subsidiären Schutzes beträgt die gesetzliche Aufenthaltsdauer ein Jahr, obwohl sie verlängerbar ist, und nach fünf Jahren, wenn sie von der CGRA genehmigt wurde, kann sie unbegrenzt sein .

Schließlich ist die zuständige Stelle für die Ersterfassung von Asylanträgen die Ausländerbehörde . Es wird entscheiden, welches Land gemäß der Dublin-Verordnung für das Ersuchen zuständig ist , daher ist es wichtig, dass:

  • Machen Sie eine Direktreise nach Belgien.
  • Keine Verwandten in einem Land haben, das ebenfalls unter die Verordnung fällt.
  • Sie haben keine Reise-, Aufenthalts- oder Arbeitserlaubnis in einem Land beantragt, das dem Dublin-Abkommen angehört.

Arten von Asylverfahren in Belgien

Belgien sieht drei Arten von Verfahren für Asylbewerber vor, wobei der Hauptunterschied in den festgelegten Fristen besteht. Diese sind:

Normaler Ablauf

In diesem Fall beträgt die Frist sechs Monate nach Eingang des von der Ausländerbehörde übersandten Antrags. Diese Frist kann um weitere neun Monate verlängert werden, wenn die Fälle komplex sind oder zu diesem Zeitpunkt eine hohe Anzahl von Anfragen vorliegt. Daher sieht das Gesetz eine Höchstdauer von 21 Monaten vor.

Der CGRA kann jedoch einem bestimmten Fall Priorität einräumen . Ein gängiges Beispiel ist, wenn sich der Antragsteller im Gefängnis befindet oder einfach wenn die Einwanderungsbehörde oder der Staatssekretär für Asyl und Einwanderung dies verlangen.

Unabhängig von den vorgenannten Fristen findet ein Pflichtgespräch statt . Obwohl einige Ausnahmen von dieser Regel sind:

  • Die Polizeidienststelle kann den Flüchtlingsstatus nur auf der Grundlage der dem Antrag beigefügten Unterlagen zuerkennen.
  • Der Bewerber kann aus berechtigten Gründen, wie z. B. motorischen oder geistigen Einschränkungen, nicht befragt werden.
  • Der CGRA kann auf der Grundlage der vorgelegten Unterlagen eine positive oder negative Entscheidung treffen.

Ein Dolmetscher wird beim Interview anwesend sein und Sie können sogar sein Geschlecht wählen . Ebenso haben Sie das Recht, bis zu acht Tage nach Erhalt der Fotokopie des offiziellen Schreibens Einwände zu erheben und Kommentare zum schriftlichen Sitzungsbericht hinzuzufügen.

Wenn der CGRA den Schutz ablehnt , können Sie innerhalb von 30 Tagen beim Contactious Council for Foreigners (CEE) Berufung einlegen. Sie haben die Verantwortung, eine gerichtliche Überprüfung durchzuführen, um:

  • Widerrufen Sie die Entscheidung des CGRA , die Ihnen einen internationalen Schutzstatus gewährt.
  • Bestätigen Sie die negative Entscheidung des CGRA oder heben Sie die Entscheidung auf, wenn Sie der Meinung sind, dass wesentliche Informationen fehlen, um den Einspruch zu lösen.
También puedes leer:  Wie stellt man in Ungarneinen Asylantrag?

Wenn eine tiefergehende Untersuchung durch die CGRA erforderlich ist, hat die CEE nur drei Monate Zeit , um die entsprechende Mitteilung zu machen. Aufgrund der hohen Nachfrage an Petitionen dauert der Rat jedoch etwas länger .

Beschleunigtes Verfahren

Die Entscheidungsfrist des CGRA wird auf 15 Tage verkürzt . Ebenso wird eine Anhörung unter den gleichen Bedingungen wie im normalen Verfahren und, wenn die Person inhaftiert ist, in der Haftanstalt durchgeführt . Asylanträge werden beschleunigt bearbeitet, wenn Sie:

  • Sie erwähnen unerhebliche Gründe für internationalen Schutz.
  • Sie kommen aus einem sicheren Herkunftsland.
  • Sie legen falsche Dokumente vor und die Behörden stellen es schnell fest.
  • Sie vernichten oder beseitigen den Personalausweis oder das Reisedokument, um in Belgien mehr Vorteile zu genießen.
  • Sie erklären widersprüchliche, falsche, widersprüchliche oder unwahrscheinliche Argumente.
  • Sie stellen einen Asylantrag im Anschluss an den aufgenommenen.
  • Sie reisen irregulär ein und verlängern ebenfalls Ihren Aufenthalt, ohne hinreichenden Grund, sich nicht so schnell wie möglich vorzustellen oder einen Asylantrag zu stellen.
  • Sie geben Ihre Fingerabdrücke nicht an.
  • Sie gelten als Bedrohung der öffentlichen Ordnung oder der nationalen Sicherheit.

Belgien verfügt über eine jährlich aktualisierte Liste sicherer Herkunftsstaaten , die derzeit Folgendes umfasst: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Serbien, Montenegro, Indien und Georgien . Wenn Sie aus einem von ihnen kommen, müssen Sie konsistente Argumente vorbringen , die die Unsicherheit demonstrieren, mit der Sie konfrontiert sind.

Wenn der CGRA nach dem Gespräch Ihren Antrag auf internationalen Schutz ablehnt, können Sie innerhalb von 10 Tagen beim CEE Berufung einlegen. Und denken Sie auch daran, dass Sie, da es sich um ein beschleunigtes Verfahren handelt, einen Bescheid über die direkte Ausweisung von der Ausländerbehörde erhalten, damit Sie innerhalb von maximal sieben Tagen freiwillig in Ihr Land zurückkehren können.

Grenzverfahren

Alle Anträge, die an den belgischen internationalen Grenzen gestellt werden, haben eine Frist von 28 Tagen , um von der CGRA geprüft zu werden. Von dort aus entscheidet die Agentur, ob sie unzulässig ist oder nicht durch das beschleunigte Verfahren geleitet werden kann . Wenn die Frist verstrichen ist und keine Antwort erfolgt, genehmigt die Einwanderungsbehörde sofort die Einreise in das Land.

Wenn dies eintritt, werden Sie an das Bundesaufnahmesystem für Asylsuchende überstellt, mit dem Ziel, das Verfahren in ein normales Verfahren umzuleiten . Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Grenzbehörde feststellt, dass Sie noch eine Weile inhaftiert werden sollten .

Allgemeine Verfahrensschritte

Über die Art der angewandten Verfahren und die damit verbundenen Fristen hinaus gibt es eine Reihe von Schritten, die in jedem von ihnen erfüllt werden; welche sind:

Schritt 1. Aufzeichnen

Registrierung - Asylantrag

Wenn Sie sich innerhalb Belgiens befinden, gehen Sie zur Registrierungsstelle „Petit Château“ bei der Einwanderungsbehörde. Hier machen sie dich:

  • Sicherheitsprotokoll
  • Feststellung der Identität anhand der vorgelegten Unterlagen.
  • Studieren Sie Ihre Sprachkenntnisse, um herauszufinden, ob Sie die Unterstützung eines Dolmetschers benötigen.
  • Erfassung von Fingerabdrücken und Aufnahme eines Fotos, um festzustellen, ob Sie gemäß dem Dublin Exam bereits in einem anderen europäischen Land registriert sind.
  • Medizinische Untersuchung
  • Wirtschaftsstudie, um zu bestimmen, ob Sie Teil des Aufnahmesystems sein müssen.

Denken Sie daran, dass Sie aus dem Ausland keinen Asylantrag stellen können und niemand dies in Ihrem Namen tun kann. Ihre Kinder unter 18 Jahren, die mit Ihnen nach Belgien kommen, werden dasselbe Verfahren durchlaufen, und wenn Sie Rechtsberatung benötigen , haben Sie das Recht auf einen kostenlosen Anwalt .

Denken Sie bei der Dublin-Prüfung daran, dass es sich um ein kurzes Gespräch handelt , das von einem Beamten der Einwanderungsbehörde durchgeführt wird, um festzustellen, ob Belgien für die Bearbeitung Ihres Asylantrags zuständig ist oder nicht . Falls Sie erwägen , den Fall und sich selbst in eine andere Nation zu verlegen, werden Sie benachrichtigt und haben das Recht, vor dem SCC-Gericht Berufung einzulegen .

Schritt 2. Erstes Vorstellungsgespräch

Interview - Asylantrag

Sie müssen an einem Vorstellungsgespräch bei der Einwanderungsbehörde unter folgender Adresse teilnehmen: Boulevard Pacheco 44, 1000 Brüssel. Dabei werden Ihnen Fragen zu Ihrer Identität , Ihrer familiären Situation, Ihrem Wohnort, Ihrer Reiseroute und den Gründen für Ihren Asylantrag gestellt.

También puedes leer:  Wie man Asyl in Ecuador beantragt

Es ist zu beachten, dass Sie unbedingt alle Original-Identitätsdokumente und alle Beweise vorlegen müssen , die die Gründe für Ihre Anfrage belegen. Beschreiben Sie möglichst detailliert und chronologisch die relevanten Ereignisse, die sich in Ihrem Heimatland ereignet haben.

Am selben Tag müssen Sie ein Formular zu den besonderen Verfahrenserfordernissen ausfüllen und die Gründe angeben, die Sie in Zukunft daran hindern könnten , das Asylverfahren vollständig fortzusetzen . Falls Anpassungen erforderlich sind, wird die CGRA im Vorfeld die entsprechenden Maßnahmen ergreifen.

Dann übermittelt die Einwanderungsbehörde Ihre Akte an die CGRA, um den Antrag zu prüfen. Mit anderen Worten, die Polizeidienststelle prüft, ob sie Ihnen Asyl gewähren soll, entweder weil Sie aufgrund Ihrer Nationalität, ethnischen Zugehörigkeit, politischen oder religiösen Überzeugung vor Verfolgung fliehen oder weil Sie einer bestimmten sozialen Gruppe angehören ; außerdem das Vorhandensein von Krieg, Folter oder unmenschlicher Behandlung .

Schritt 3. Zweites Interview

Es ist sehr wahrscheinlich, dass es lange dauern wird, bis die Vorladung für das zweite Gespräch per Post oder in Ihrer Erstaufnahmeeinrichtung eintrifft . Es könnte sogar sein, dass die CGRA erst später Personen nennt, die den Prozess begonnen haben. Die Verlängerung der Wartefrist wird von verschiedenen Aspekten abhängen, beginnend damit, dass die Ermittlungen erst nach Übermittlung der Akte beginnen .

Das für diese Benachrichtigung festgelegte Zeitziel beträgt vier Monate nach Übermittlung der Akte. Es ist zwar möglich, dass die Wartezeit länger als ein Jahr ist, sogar bis zu mehr als zwei Jahren. Wenn Ihnen dies passiert, nutzen Sie die Wartezeit, um:

  • Wenden Sie sich an die CGRA, wenn Sie spezielle Anforderungen haben.
  • Bestätigen Sie die registrierte Adresse.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Anwalt beraten.
  • Sammeln Sie die erforderlichen Unterlagen und Beweise, um Ihren Fall zu validieren.
  • Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor und proben Sie jeden Aspekt, der angesprochen werden soll.

Nun, das zweite Interview ist der wichtigste Teil des Prozesses. Der CGRA-Schutzbeauftragte wird Ihnen Fragen darüber stellen, wer Sie sind , woher Sie stammen , wie Ihr Leben in Ihrem Land war, wie Sie nach Belgien gekommen sind, über Ihre persönlichen Dokumente, den Grund, warum Sie Ihr Land verlassen haben und warum Sie nicht dorthin zurückkehren können .

Erzählen Sie, was Ihnen persönlich passiert ist, denn während des Treffens wird die Glaubwürdigkeit Ihrer Geschichte bewertet . Aus diesem Grund ist es wichtig , die wahre Situation, die Sie erlebt haben, detailliert und mit Beweisen darzustellen. Wenn Sie aus irgendeinem Grund die Antwort auf eine Frage nicht wissen , sagen Sie es; das heißt, nichts erfinden.

Es sei darauf hingewiesen, dass das zweite Gespräch im CGRA stattfinden wird: Rue Ernest Blerot 39, 1070 Brüssel . Ein Ort, der mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar ist .

Schritt 4. Entscheidung über den Asylantrag

Anhörungsentscheidung - Asylantrag

Die Wartezeit für die endgültige Entscheidung ist variabel, obwohl die übliche Frist zwei Monate nach dem zweiten Interview beträgt; sofern keine weiteren Untersuchungen erforderlich sind . Wenn ja, könnte dies sogar Jahre dauern. Der CGRA versteht, dass die Anspannung und Unsicherheit der Petenten mit der Zeit zunimmt, und wird daher schrittweise über Fortschritte informieren.

Es gibt nur zwei Arten von Entscheidungen, die Ihnen das Recht auf Asyl und Aufenthalt in Belgien verleihen:

  • Flüchtlingsstatus
  • Subsidiärer Schutzstatus

Aber wenn die Entscheidung des CGRA negativ ist, bedeutet das, dass Sie nicht zugelassen wurden ; Wenn Sie also nicht zufrieden sind, haben Sie das Recht, gegen die Lösung des Falls Berufung einzulegen . Die Frist hierfür hängt von der Art der Ablehnung ab, daher ist es unerlässlich, dass Sie sich anwaltlich beraten lassen.

Darf ein Asylbewerber in Belgien arbeiten?

Das Gesetz sieht vor, dass jeder Asylbewerber, dessen Verfahren länger als 21 Monate dauert , bei den zuständigen regionalen Behörden eine befristete Arbeitserlaubnis beantragen kann . Wenn dies der Fall ist, haben Sie das Recht zu arbeiten, bis der CGRA eine Entscheidung trifft.

Wenn Sie ein unabhängiger Arbeitnehmer sind, können Sie einen Berufsausweis beantragen , der dies nachweist; Das heißt, Sie können auf risikofreie Projekte zugreifen oder kleine Unternehmen entwickeln . Kurz gesagt, Belgien ist ein Pionierland im Bereich des internationalen Schutzes und Sitz der meisten EU-Institutionen; Es wird zu einer ausgezeichneten Option , um Zuflucht zu suchen, solange Sie die Anforderungen erfüllen.

Schönes Belgien - Asylantrag

Estrella Durán

Ich bin Schriftstellerin und Expertin für die Übersetzung von Dokumenten in den Bereichen Recht, Einwanderung und Finanzen. Ich widme einen Teil meiner Zeit dem Austausch von Informationen, die Sie nutzen können, um Ihr Einwanderungsverfahren erfolgreich abzuschließen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Basic information on data protection
ResponsibleMaria Martinez +info...
PurposeGestionar y moderar tus comentarios. +info...
LegitimationConsent of the concerned party. +info...
RecipientsNo data will be transferred to third parties, except legal obligation +info...
RightsAccess, rectify and cancel data, as well as some other rights. +info...
Additional informationYou can read additional and detailed information on data protection on our page privacy policy.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"