Dokumente

Dokumente für die Reise in die Türkei

Europa ist der beliebteste Kontinent für Touristen und die Türkei eines der beliebtesten Reiseziele. Dieses Land ist sehr vollständig; Seine Geschichte und Kultur sind die größten Attraktionen für seine Besucher, aber sie erfreuen sich auch an seinen Landschaften, Stränden, emblematischen Denkmälern und der exquisiten Gastronomie, die es auszeichnet.

Istanbul, seine bevölkerungsreichste Stadt, wurde als „Stadt aus Tausend und einer Nacht“ getauft. Einige sagen, dass dieser Spitzname auf die Magie seiner Landschaften und Bauwerke zurückzuführen ist, in denen sich eine faszinierende Geschichte perfekt entwickeln kann, ähnlich der, die in diesem berühmten literarischen Werk erzählt wird. Andere behaupten, dass es dort so viel zu sehen und zu tun gibt, dass dies die Zeit ist, die man braucht, um es in seiner Gesamtheit zu genießen. Aber die Wahrheit ist, es ist ein wunderbares Reiseziel.

Eine weitere beliebte Stadt ist die Hauptstadt Ankara, das Verwaltungszentrum des Landes. Es ist das modernste, aber gleichzeitig voller Museen, Denkmäler und emblematischer Orte, in denen die Grundlagen seiner Kultur bewahrt werden. Und die Liste geht weiter mit anderen Reisezielen wie Kappadokien, Pamukkale, Ephesus, Pergamon und Aphrodisias, die alle von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden.

Es gibt also viele Gründe, dieses großartige Land zu besuchen, und es besteht kein Zweifel, dass es ein schwerer Fehler wäre, die Gelegenheit zu verpassen, es kennenzulernen. Verschwenden Sie also keine Zeit und beginnen Sie mit der Vorbereitung Ihrer nächsten Reise in die Türkei.

Ein entscheidender Aspekt bei der Vorbereitung Ihrer Reise ist die Zusammenstellung der von den Ausländerbehörden an den Grenzübergängen geforderten Unterlagen. In Bezug auf die Türkei sind die Elemente, die Sie bei Ihrer Ankunft im Land mitführen müssen, folgende:

  • Gültiger Reisepass, dessen Gültigkeit mindestens bis zwei Monate nach Ausreise reicht.
  • Visum je nach Reisezweck, ggf. aufgrund Ihrer Staatsangehörigkeit.
  • Hin- und Rückfahrkarte für jedes Verkehrsmittel. Wenn Sie zu einem dritten Ziel reisen, müssen diese nachweisen, dass sie die Einreisebestimmungen für diese Nation erfüllen.
  • Dokumente, die familiäre, akademische oder berufliche Bindungen am Herkunftsort belegen.
  • Weisen Sie die Verfügbarkeit ausreichender Mittel nach, um die Kosten für Ihren Aufenthalt zu decken.
  • Unterkunftsreservierung oder Einladungsschreiben, ausgestellt von einer in der Türkei ansässigen Person oder einem im Land tätigen Unternehmen.

Diese Bedingungen können je nach Nationalität variieren. Denken Sie auch daran, dass Sie neben Ausweisdokumenten auch Zollvorschriften beachten müssen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Informationen bei dem Transportunternehmen zu überprüfen, das Sie für die Reise in die Türkei beauftragt haben.

También puedes leer:  Dokumente für die Reise nach Neuseeland

Allgemeine Informationen zum Touristenvisum

Es gibt eine Gruppe von Nationen, mit denen die Türkei Abkommen über die Befreiung von der Visumpflicht geschlossen hat. Aufgrund dessen können die Bürger dieser Länder nur mit einem gültigen Ausweisdokument einreisen, und einigen wird die Einreise gestattet, wenn sie einen Reisepass mit einer bestimmten Ablaufzeit vorlegen. Um sie zu treffen, gehen Sie zu: https://www.mfa.gov.tr/countries-whose-citizens-are-allowed-to-enter-turkey-with-their-national-id_s.en.mfa

In diesem Sinne ist einer der effektivsten Schritte, die die Türkei auf dieser Grundlage unternommen hat, die Einrichtung eines vollständig elektronischen Prozesses in Bezug auf die Ausstellung von Einreisegenehmigungen für Personen, die zu Freizeitzwecken oder zu gewerblichen Zwecken reisen.

Die Befugnis der Konsulate zur Durchführung solcher Verfahren wurde jedoch nicht abgeschafft. Diejenigen, die sich für diese Modalität entscheiden, müssen einen Vorantrag stellen, indem sie gehen: https://www.konsolosluk.gov.tr/Visa Zum vorgesehenen Termin müssen sie sich mit den erforderlichen Unterlagen bei der entsprechenden Stelle melden.

Dieses System ist im April 2013 in Kraft getreten und hat zum Ziel, dass nationale Touristen aus Ländern, die nicht von der Visumpflicht befreit sind, einfacher ihre Aufenthaltserlaubnis erhalten. Auf der offiziellen Website, die vom türkischen Außenministerium erstellt wurde, um Anträge zu erhalten, können Sie auf die Liste der Staaten zugreifen, deren Bürger das Verfahren absolvieren müssen: https://www.evisa.gov.tr/es/info/

Die Gültigkeit dieser Genehmigung beträgt 180 Tage, innerhalb derer ein maximaler Aufenthalt von 90 nicht verlängerbaren Tagen erlaubt ist. Wer sich für einen längeren Aufenthalt entscheiden möchte, muss ein Kurzzeitaufenthaltsvisum beantragen.

Wie beantrage ich das e-Touristenvisum?

Gemäß den Angaben auf der offiziellen Website des türkischen Außenministeriums kann jeder Staatsangehörige eines der ausgewählten Länder von überall aus ein E-Visum beantragen, da es nur ausreicht, Zugang zum Internet zu haben. Gemäß den Vorschriften, die die Einreise von Ausländern regeln, sind die Voraussetzungen für die Bearbeitung:

  • Von der zuständigen nationalen Behörde gültig ausgestellter Reisepass, dessen Ablaufdatum später als 60 Tage nach der Ausreise liegt.
  • Füllen Sie das Antragsformular für ein e-Visum aus, das unter folgender Adresse verfügbar ist: https://www.evisa.gov.tr/en/apply/
  • Reservierung von Hin- und Rückfahrkarten.
  • Reservierungsnachweis in einem türkischen Hotel oder Einladungsschreiben.
  • Visa-, UnionPay- oder Mastercard-Kreditkarte Ihrer eigenen oder einer Drittpartei mit ausreichender Verfügbarkeit für die Zahlung von Gebühren.

Wer den Beherbergungsbetrieb durch ein Einladungsschreiben akkreditiert, muss sicherstellen, dass dieses die Identifikationsdaten des Gastgebers, Kontaktinformationen und eine Erläuterung des Reisezwecks enthält. Wenn es von einem Unternehmen oder einer Organisation unterzeichnet wird, muss unbedingt die Nummer der Steuerregistrierungsbescheinigung angegeben werden.

También puedes leer:  Dokumente für die Reise nach Kanada

Die Anforderungen können je nach Staatsangehörigkeit des Antragstellers variieren. In jedem Fall können Sie die erforderlichen Unterlagen und die zu zahlenden Gebühren erfahren, indem Sie den Prozess starten, der vor der Formalisierung die entsprechenden Informationen bereitstellt.

Ebenso muss die verwendete Kreditkarte das 3D-Secure-System für internationale Transaktionen aktiviert haben. Ebenso ist es erforderlich, dass die Zahlung in US-Dollar (USD) erfolgt.

Aufgrund von COVID-19 verfügte Eintrittsbedingungen

Die Türkei ist ein Land, das bis heute mit der vierten Welle von COVID-19-Infektionen konfrontiert ist.Seit Januar 2021 begann die Regierung jedoch mit der Impfung der Bürger, sodass im Juni dieses Jahres die Einreisebestimmungen für ausländische Touristen gelockert wurden. Aus diesem Grund ist die Einreise nur denjenigen gestattet, die die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Gesundheitsformular des Reisenden in physischer oder digitaler Form, ausgefüllt innerhalb von 72 Stunden vor der Reise. Sie können hier darauf zugreifen: https://register.health.gov.tr/
  • Passagierinformationsformular, das während des Fluges ausgehändigt wird.
  • Vollständiger Impfpass, aus dem hervorgeht, dass die letzte Dosis mindestens 14 Tage vor der Reise verabreicht wurde.
  • Personen, die sich in den letzten sechs Monaten infiziert haben, können mit einer von einer Gesundheitsbehörde ausgestellten Bescheinigung einreisen, aus der hervorgeht, dass seit der ersten PCR mit positivem Ergebnis mindestens 28 Tage vergangen sind.
  • Personen, die weder über einen Impfpass verfügen noch kürzlich infiziert wurden, müssen sich innerhalb von 72 Stunden vor der Ankunft in der Türkei einem PCR-Test unterziehen.

Beachten Sie, dass diese Maßnahmen variieren können, ebenso können Sie bei Ihrer Ankunft im Land einem zufälligen PCR-Test unterzogen werden. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall, sich vor Ihrer Reise mit Ihrer Fluggesellschaft in Verbindung zu setzen, um sich über die aktuellen Bestimmungen zu informieren.

Estrella Durán

Ich bin Schriftstellerin und Expertin für die Übersetzung von Dokumenten in den Bereichen Recht, Einwanderung und Finanzen. Ich widme einen Teil meiner Zeit dem Austausch von Informationen, die Sie nutzen können, um Ihr Einwanderungsverfahren erfolgreich abzuschließen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Basic information on data protection
ResponsibleMaria Martinez +info...
PurposeGestionar y moderar tus comentarios. +info...
LegitimationConsent of the concerned party. +info...
RecipientsNo data will be transferred to third parties, except legal obligation +info...
RightsAccess, rectify and cancel data, as well as some other rights. +info...
Additional informationYou can read additional and detailed information on data protection on our page privacy policy.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"