Dokumente

Dokumente für die Reise nach Marokko

Marokko wird von vielen als „Auftakt zum Paradies“ bezeichnet. Der Grund ist die fabelhafte Kombination aus Tradition, Kultur, Exotik, Fortschritt und Moderne, die es auszeichnet. Dadurch ist es zu einem der beliebtesten Orte für europäische Touristen geworden und gewinnt jedes Jahr an internationaler Popularität.

Eines der bekanntesten Reiseziele in Marokko ist Casablanca. Sein Name erinnert an den gleichnamigen amerikanischen Filmklassiker, der auf dieser Stadt basiert. Aber darüber hinaus hat es einen wichtigen historischen Wert, da es der Treffpunkt war, an dem Theodore Roosevelt und Winston Churchill das berühmte Treffen abhielten, bei dem sie sich auf die „D-Day“-Invasion einigten.

Neben Casablanca stechen andere wunderbare Städte hervor, wie Rabat, die Hauptstadt der Nation; Marrakesch, Fez, Meknès, Ifrane (die berühmte marokkanische Schweiz) und Chaouen, die blaue Stadt. In diesen Städten können Sie überall natürliche und architektonische Schönheit bewundern, Abenteueraktivitäten unternehmen, sich erfreuen, indem Sie handgefertigte Produkte, Süßigkeiten oder Gewürze in den Souks kaufen und exquisite typische Gerichte probieren.

Ein weiterer Grund, warum Marokko ein ausgezeichnetes Reiseziel ist, ist, dass es recht günstig ist. Sowohl Unterkunft, Transport als auch Essen sind zugänglich, so dass Ihr Budget kein Hindernis darstellt, um seinen Charme zu genießen.

Diejenigen, die die Gelegenheit hatten, Marokko zu besuchen, bestätigen, dass in diesem Reiseziel Wunder für jeden Geschmack reserviert sind. Egal, ob Sie ein Liebhaber von Abenteuer, gutem Essen, Sport, Shopping, Partys, Ruhe oder Spiritualität sind, Sie werden attraktive Orte finden, die Sie lieben werden.

Erforderliche Unterlagen für die Einreise nach Marokko

Die Anforderungen, um als Tourist nach Marokko zu reisen, können je nach Nationalität variieren. Im Allgemeinen benötigen die marokkanischen Behörden jedoch die folgenden Dokumente:

  • Rechtmäßig vom Herkunftsland ausgestellter Reisepass. Die zulässige Mindestgültigkeit liegt je nach Herkunftsort zwischen drei und sechs Monaten. Diese Informationen sollten beim entsprechenden Konsulat eingeholt werden.
  • Touristenvisum, abhängig von der Nationalität des Reisenden.
  • Flugticket in Papier- oder elektronischem Format, bei dem die Hin- und Rückflugdaten verifiziert sind.
  • Reservierung der Unterkunft oder Einladungsschreiben.
  • Unterlagen, die die ausreichende Finanzierung zur Übernahme der Aufenthaltskosten belegen.
  • Demonstrieren Sie Ihre Wurzeln im Herkunftsland durch Dokumente, die die familiären, akademischen, kommerziellen oder beruflichen Bindungen belegen, die dort bestehen.
También puedes leer:  Dokumente für die Reise nach Neuseeland

In Bezug auf die Zollbestimmungen empfehlen wir den Besuch der Website der marokkanischen Zoll- und indirekten Steuerverwaltung: https://www.douane.gov.ma/web/guest Dort können Sie alles rund um das Thema nachlesen.

Vergessen Sie nicht, dass diese Anforderungen je nach Herkunftsland variieren können. Daher empfehlen wir Ihnen, sich bei der Fluggesellschaft Ihrer Wahl zu erkundigen, welche Anforderungen zum Zeitpunkt Ihres Fluges gelten. So reisen Sie sicher und vermeiden Unannehmlichkeiten mit der Einwanderungsbehörde bei der Ankunft.

Voraussetzungen für die Beantragung des gewöhnlichen Touristenvisums

Einer der wichtigsten Schritte, die Sie unternehmen müssen, bevor Sie mit der Planung Ihrer Reise fortfahren, ist zu wissen, ob Sie ein Touristenvisum beantragen müssen. Um diesen Prozess zu erleichtern, hat das marokkanische Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit eine Liste der Länder veröffentlicht, mit denen es Freistellungsabkommen hat, auf die Sie zugreifen können unter: https://www.consulat.ma/en/list-of-countries-whose-nationals-do-not-reed-entry-visa-marocco

Wenn Ihr Land nicht an diesen Abkommen teilnimmt, müssen Sie das Antragsverfahren einhalten und es erhalten, da Sie ohne Visum nicht nach Marokko einreisen können. Falls Sie es brauchen, müssen Sie die folgenden Elemente sammeln:

  • Bewerbungsformular, erhältlich unter: https://www.consulat.ma/sites/default/files/inline-files/Espagnole-formulaireVisa_0.pdf
  • Zwei neuere Fotografien, aufgenommen auf weißem Hintergrund, auf denen die Gesichtszüge gut sichtbar sind und deren Maße 4 x 3 cm betragen.
  • Gültig ausgestellter Reisepass im Original, dessen Gültigkeit über die Aufenthaltsdauer in Marokko hinausgeht.
  • Fotokopie der Passdatenblätter.
  • Neueste Kontoauszüge.
  • Unterkunftsreservierung. Andernfalls wird eine von der Person, die den Besucher während seines Aufenthalts betreuen wird, unterzeichnete Verpflichtungserklärung akzeptiert.

Die Kosten des Verfahrens variieren je nach Art des beantragten Touristenvisums. Die Preise werden in Dirham, der offiziellen Währung Marokkos, festgelegt, werden jedoch in der Landeswährung bezahlt, wobei der aktuelle Wechselkurs als Referenz dient. Auf dieser Grundlage stellen sich die Konsulargebühren wie folgt dar:

  • Das Touristenvisum für eine einmalige Einreise für einen Zeitraum von drei Monaten kostet 222 Dirham.
  • Das Touristenvisum, das zwei Einreisen in einem Zeitraum von drei Monaten erlaubt, kostet 330 Dirham.

Sobald Sie alle Dokumente haben, müssen Sie einen Termin beim marokkanischen Konsulat beantragen, das in Ihrem Land zuständig ist. Bei dieser Gelegenheit müssen Sie diese vorlegen und können zu ihrem Inhalt und Ihren Reiseabsichten befragt werden.

También puedes leer:  Dokumente für die Einreise in die Schweiz

Wenn das Visum genehmigt wird, müssen Sie erneut gehen, um das Visum zu entziehen. Bei dieser Gelegenheit müssen Sie das Flugticket, die Reiseversicherung und den Nachweis über die Zahlung der Konsulargebühren vorlegen. Zögern Sie in jedem Fall nicht, sich an das Konsulat zu wenden, bevor Sie Ihren Antrag formalisieren, um zu überprüfen, ob zusätzliche Anforderungen zu den von uns angegebenen gestellt werden.

Aufgrund von COVID-19 erlassene Einreisebestimmungen

Marokko ist eines der afrikanischen Länder mit der höchsten Impfrate gegen COVID-19, seine Grenzen waren jedoch vorsorglich und wegen der Omicron-Variante seit Ende November 2021 geschlossen und erlaubten nur die Einreise für reisende Ausländer wesentliche Gründe.

Glücklicherweise hat sich die Situation verbessert und ab dem 07.02.2022 dürfen Touristen wieder einreisen. Alle Reisenden müssen jedoch die folgenden Biosicherheitsvorschriften einhalten:

  • Gültiger Impfpass, aus dem hervorgeht, dass der Passagier die vollständige Richtlinie erhalten hat und seit der Anwendung der letzten Dosis mindestens 14 Tage vergangen sind.
  • Negativer PCR-Test, durchgeführt innerhalb von 48 Stunden vor dem Flug.
  • Füllen Sie die Gesundheitskarte des Passagiers vor dem Hinflug aus und laden Sie sie herunter, die in digitaler Form unter folgendem Link verfügbar ist: https://www.onda.ma/form.php Es kann auch im Flugzeug oder Schiff erworben werden.

Passagiere zwischen 6 und 18 Jahren werden nur nach einem negativen PCR-Test gefragt, der unter den zuvor angegebenen Bedingungen durchgeführt wurde. Kinder unter 6 Jahren sind von allen Gesundheitsanforderungen befreit.

Bei der Ankunft werden Reisende mit Wärmebildkameras kontrolliert und an den Einreisepunkten Antigentests durchgeführt. Ebenso werden PCR-Tests zufällig durchgeführt. Diejenigen, die positiv getestet wurden, keine Symptome haben oder einen leichten Zustand aufweisen, müssen sich selbst in einem Hotel isolieren. Wenn der Zustand mittelschwer oder schwer ist, wird der Passagier je nach Bedarf in ein öffentliches oder privates Krankenhaus überwiesen.

Ebenso müssen Ausländer am Flughafen die Abstands- und Maskenpflicht einhalten. Das Gepäck wird an verschiedenen Kontrollstellen mit einem viruziden Mittel desinfiziert.

Obwohl Urlaubsreisen bereits erlaubt sind, könnte sich diese Situation ändern, wenn die marokkanische Regierung beschließt, die Grenzen zur Prävention wieder zu schließen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, sich über die Neuigkeiten zur Pandemie auf dem Laufenden zu halten. Informationen erhalten Sie auf der offiziellen Website des Gesundheitsministeriums hier: https://www.sante.gov.ma/pages/actualites.aspx?idactu=410

Estrella Durán

Ich bin Schriftstellerin und Expertin für die Übersetzung von Dokumenten in den Bereichen Recht, Einwanderung und Finanzen. Ich widme einen Teil meiner Zeit dem Austausch von Informationen, die Sie nutzen können, um Ihr Einwanderungsverfahren erfolgreich abzuschließen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Basic information on data protection
ResponsibleMaria Martinez +info...
PurposeGestionar y moderar tus comentarios. +info...
LegitimationConsent of the concerned party. +info...
RecipientsNo data will be transferred to third parties, except legal obligation +info...
RightsAccess, rectify and cancel data, as well as some other rights. +info...
Additional informationYou can read additional and detailed information on data protection on our page privacy policy.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"